Hauptmenü
Sie sind hier: Start Gesundheit

Abteilung Gesundheit

Fotolia_88607254_L.jpg
© Robert Kneschke. Fotolia
Fotolia_88607254_L.jpg
© Robert Kneschke. Fotolia

Die Abteilung Gesundheit des LAVG ist ein Teil des öffentlichen Gesundheitsdienstes im Land Brandenburg und trägt zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung maßgeblich bei. Des Weiteren erfüllt die Abteilung Gesundheit als Bindeglied zwischen dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV) und den 18 Gesundheitsämtern in den Landkreisen und kreisfreien Städten wichtige Aufgaben bei der Gesundheitsbeobachtung und -berichterstattung.

Die Abteilung Gesundheit wird von Frau Gerberich geleitet.
 
Weiterführende Informationen finden Sie auch auf den Seiten des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz.

Die Abteilung Gesundheit besteht aus vier Fachdezernaten und befasst sich insbesondere mit folgenden Aufgaben und Themen:

  • 1. Akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe

    • Anerkennung und Überwachung von Ausbildungsstätten der Gesundheitsberufe
    • Prüfungsamt Gesundheitsberufe
    • Angelegenheiten des Medizinstudiums und der psychotherapeutischen Ausbildungen
    • Erteilung von Approbationen und Berufserlaubnissen einschl. Anerkennung ausländischer Ausbildungen
    • Berufsrechtliche Verfahren, z. B. beim Vorliegen manifester Suchterkrankungen oder erheblichen Straftaten einzelner Berufsangehöriger
    • Erteilung von Bescheinigungen über die Qualifikation und Tätigkeit zur Vorlage im Ausland
    • Anerkennung und Überwachung von Ausbildungsstätten der Gesundheitsberufe
    • Prüfungsamt Gesundheitsberufe
    • Angelegenheiten des Medizinstudiums und der psychotherapeutischen Ausbildungen
    • Erteilung von Approbationen und Berufserlaubnissen einschl. Anerkennung ausländischer Ausbildungen
    • Berufsrechtliche Verfahren, z. B. beim Vorliegen manifester Suchterkrankungen oder erheblichen Straftaten einzelner Berufsangehöriger
    • Erteilung von Bescheinigungen über die Qualifikation und Tätigkeit zur Vorlage im Ausland
  • 2. Gesundheitsberichterstattung und Infektionsschutz

    • Gesundheitsberichterstattung – www.gesundheitsplattform.brandenburg.de
    • Kontaktstelle der europäischen Injury Data Base
    • Überwachung von Infektionserkrankungen und Infektionsschutz
    • Umweltbezogener Gesundheitsschutz
    • Medizinischer Katastrophenschutz
    • Zentrales Einladungs- und Rückmeldewesen zu den Früherkennungsuntersuchungen der Kinder und Jugendlichen
    • Gesundheitsberichterstattung – www.gesundheitsplattform.brandenburg.de
    • Kontaktstelle der europäischen Injury Data Base
    • Überwachung von Infektionserkrankungen und Infektionsschutz
    • Umweltbezogener Gesundheitsschutz
    • Medizinischer Katastrophenschutz
    • Zentrales Einladungs- und Rückmeldewesen zu den Früherkennungsuntersuchungen der Kinder und Jugendlichen
  • 3. Apotheken, Arzneimittel

    • Auf EU-Recht basierende Überwachung und Erlaubniserteilung im Bereich der Arzneimittel
    • Kontaktstelle für das Land Brandenburg nach den Schnellwarnsystemen der EU für Arzneimittel und Medizinprodukte
    • Erteilung der Betriebserlaubnis für Apotheken und deren Überwachung
    • Beglaubigung von ärztlichen Bescheinigung zum Mitführen von Betäubungsmitteln bei Auslandsreisen
    • Abgrenzung von Arzneimitteln und Medizinprodukten zu anderen Produkten bei der Einfuhr nach Deutschland
    • Anerkennung von Ausbildungen im Rahmen der Sachkenntnisprüfung als Pharmaberater

    • Auf EU-Recht basierende Überwachung und Erlaubniserteilung im Bereich der Arzneimittel
    • Kontaktstelle für das Land Brandenburg nach den Schnellwarnsystemen der EU für Arzneimittel und Medizinprodukte
    • Erteilung der Betriebserlaubnis für Apotheken und deren Überwachung
    • Beglaubigung von ärztlichen Bescheinigung zum Mitführen von Betäubungsmitteln bei Auslandsreisen
    • Abgrenzung von Arzneimitteln und Medizinprodukten zu anderen Produkten bei der Einfuhr nach Deutschland
    • Anerkennung von Ausbildungen im Rahmen der Sachkenntnisprüfung als Pharmaberater

  • 4. Medizinprodukte

    • Auf EU-Recht basierende Überwachung des Verkehrs mit Medizinprodukten
    • Auswertung und Ergreifung von Maßnahmen bei Vorkommnis und SAE Meldungen zu nichtaktiven Medizinprodukten (auch im Rahmen von klinischen Prüfungen)
    • Erstellung von Exportzertifikaten für die Ausfuhr von Medizinprodukten
    • Abgrenzung von Medizinprodukten zu anderen Produkten bei der Einfuhr nach Deutschland
    • Auf EU-Recht basierende Überwachung des Verkehrs mit Medizinprodukten
    • Auswertung und Ergreifung von Maßnahmen bei Vorkommnis und SAE Meldungen zu nichtaktiven Medizinprodukten (auch im Rahmen von klinischen Prüfungen)
    • Erstellung von Exportzertifikaten für die Ausfuhr von Medizinprodukten
    • Abgrenzung von Medizinprodukten zu anderen Produkten bei der Einfuhr nach Deutschland

Akademische Heilberufe

Weiterlesen ...: Akademische Heilberufe
© Kurhan. Fotolia

An die Berufsangehörigen im Gesundheitswesens sind besonders hohe Anforderungen in fachlicher und persönlicher Hinsicht zu stellen. Das Dezernat G1 erteilt Approbationen und Berufserlaubnisse in den akademischen Heilberufen und erteilt Bescheinigungen zur Vorlage im Ausland, wenn dort eine Tätigkeit aufgenommen werden soll. Weiterlesen ...

Gesundheitsfachberufe

Weiterlesen ...: Gesundheitsfachberufe
© auremar - Fotolia.com

An die Berufsangehörigen im Gesundheitswesen sind besonders hohe Anforderungen in fachlicher und persönlicher Hinsicht zu stellen. Das Dezernat G1 erteilt Berufserlaubnisse in den Gesundheitsfachberufen sowie Bescheinigungen zur Vorlage im Ausland, wenn dort eine Tätigkeit aufgenommen werden soll. Es nimmt die Anerkennung und Überwachung von Ausbildungsstätten vor und füllt das Prüfungsamt aus. Weiterlesen ...

Gesundheitsberichterstattung

Weiterlesen ...: Gesundheitsberichterstattung
© Jenny Sturm. Fotolia

Die GBE hat die Aufgabe die gesundheitliche Lage der Bevölkerung in Brandenburg zu beschreiben. Dies stellt eine der Hauptaufgaben des öffentl. Gesundheitsdienstes dar. Ein wesentliches Ziel ist es, gesundheitliche Risiken in der Bevölkerung zu identifizieren und Schwerpunkte für gesundheitspolitische Entscheidungsprozesse daraus abzuleiten. Weiterlesen ...

Infektionsschutz

Weiterlesen ...: Infektionsschutz
© noxmox, Fotolia

Im Dezernat G2 wird die kontinuierliche infektionsepidemiologische Überwachung nach Infektionsschutzgesetz wahrgenommen. Darüber hinaus erfolgen Beratung und Planung von Maßnahmen zum umweltbezogenen Gesundheitsschutz sowie zur Verhütung und Bewältigung von Großschadensereignissen mit gesundheitlicher Relevanz. Weiterlesen ...

Umweltbezogener Gesundheitsschutz

Weiterlesen ...: Umweltbezogener Gesundheitsschutz
© kengmerry – stock.adobe.com

Fachärztliche Beratung zu Fragestellungen des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes Weiterlesen ...

Einladungs- und Rückmeldewesen (ZER)

Weiterlesen ...: Einladungs- und Rückmeldewesen (ZER)
© Picture-Factory. Fotolia

Zentrales Einladungs- und Rückmeldewesen für die Früherkennungsuntersuchungen von Kinder und Jugendliche Weiterlesen ...

Apotheken, Arzneimittel

Weiterlesen ...: Apotheken, Arzneimittel
© Marco - Fotolia.com

Das LAVG ist im Interesse der Arzneimittel- und Medizinproduktesicherheit im Land Brandenburg tätig. Es prüft die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und internationalen Standards. Weiterlesen ...

Medizinprodukte

Weiterlesen ...: Medizinprodukte
© Buerger.ch - Fotolia.com

Die zentralen gesetzlichen Grundlagen sind das Gesetz über Medizinprodukte und die Medizinproduktebetreiberverordnung sowie die Medizinproduktesicherheitsplanverordnung. Das LAVG überprüft, ob die Marktteilnehmer ihren Verpflichtungen aufgrund von europäischen und nationalen Rechtsnormen sowie internationalen Standards im Verkehr mit Medizinprodukten nachkommen. Weiterlesen ...

Suchtprävention

Weiterlesen ...: Suchtprävention
© hkama - stock.adobe.com

Suchtkranke oder suchtgefährdete Menschen benötigen auch im Interesse des Gemeinwohls eines psychiatrisch bzw. suchttherapeutischen Behandlungsangebots. Zur Bekämpfung der Suchtgefahren bedarf es darüber hinaus staatlicher und gesellschaftlicher Prävention. Weiterlesen ...