Hauptmenü

Umweltbezogener Gesundheitsschutz

Umweltbezogener Gesundheitsschutz
© kengmerry – stock.adobe.com
Umweltbezogener Gesundheitsschutz
© kengmerry – stock.adobe.com

Fachärztliche Beratung zu Fragestellungen des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes für das MSGIV und die Gesundheitsämter. Bewertung und Risikobeurteilung der Wirkung von biologischen, chemischen und physikalischen Noxen in der Umwelt sowie der Auswirkungen neuer Technologien auf den Menschen. Beratung und Erarbeitung von Stellungnahmen zu den Auswirkungen von Vorhaben und Projekten (Immissionen beim Bau und Betrieb von Anlagen) im Rahmen von Genehmigungsverfahren nach BImSchG und der Strategischen Umweltprüfung von Plänen und Programmen auf die menschliche Gesundheit. Beratung der Bürger bei der Klärung umweltmedizinischer und –hygienischer Problemfälle/Fragen. Wahrnehmung von Aufgaben für das Noxen-Informationssystem (NIS) für den ÖGD.