Hauptmenü

Gesundheitsberichterstattung

Stethoskop, Scherenschnittfamilie, Herz
© Jenny Sturm. Fotolia
Stethoskop, Scherenschnittfamilie, Herz
© Jenny Sturm. Fotolia

Die Gesundheitsberichterstattung (GBE) hat die Aufgabe die gesundheitliche Lage der Bevölkerung in Brandenburg zu beschreiben. Dies stellt eine der Hauptaufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes dar. Ein wesentliches Ziel der GBE ist es, gesundheitliche Risiken in der Bevölkerung zu identifizieren und Schwerpunkte für gesundheitspolitische Entscheidungsprozesse daraus abzuleiten.

Den gesetzlichen Rahmen bildet das Brandenburgische Gesundheitsdienstgesetz (BbgGDG), welches eine GBE auf Landesebene sowie auf kommunaler Ebene fordert. §9 des BbgGDG beschreibt, dass die GBE auf kommunaler und auf Landesebene die Grundlage für Gesundheitsplanung und Maßnahmendurchführung in der Gesundheitsförderung, Prävention und Versorgung bildet. Neben der Beobachtung und Bewertung gesundheitlicher Verhältnisse durch die Landkreise und kreisfreien Städte werden durch das LAVG Fachberichte zur gesundheitlichen Situation der Bevölkerung erstellt.

Schwerpunkte der GBE in Brandenburg ist vor allem die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, welches in §6 des Brandenburgische Gesundheitsdienstgesetz (BbgGDG) beschrieben ist. Die Grundlage für eine landesweite Berichterstattung stellen jährliche Datenerhebungen der Kinder- und Jugendgesundheitsdienste der Landkreise sowie der Zahnärztlichen Dienste dar.

Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden jährlich auf der Gesundheitsplattform zur Verfügung gestellt. Des Weiteren werden auf dieser Datengrundlage Gesundheitsberichte erstellt, die für die Bewertung der Gesundheitszieleprozesse Relevanz haben. Diese sowie eine nähere Beschreibung derer finden Sie auf der Seite Gesundheitsberichte.

Gesundheitsberichte

Weiterlesen ...: Gesundheitsberichte
© amazing studio – stock.adobe.com

Berichte zur gesundheitlichen Lage der Brandenburger Bevölkerung werden in unterschiedlichen zeitlichen Abständen und Formaten erstellt. Weiterlesen ...

Gesundheitsplattform

Weiterlesen ...: Gesundheitsplattform

Die Gesundheitsplattform dient der Darstellung aktueller Daten zur gesundheitlichen und sozialen Lage der Brandenburger Bevölkerung auf anschauliche Art. Sie ermöglicht eine interaktive Darstellung der Daten in Form von Tabellen, Karten sowie Zeitreihen. Weiterlesen ...

Gesundheitsziele

Weiterlesen ...: Gesundheitsziele
© LAVG

Bei den Gesundheitszielen handelt es sich um Vereinbarungen der verantwortlichen Akteure im Gesundheitssystem, deren übergeordnetes Ziel die Gesundheit der Bevölkerung ist. In diesem Zusammenhang wurden zudem Zieleprozesse etabliert, die die Lenkung der Maßnahmen zur Umsetzung der Gesundheitsziele übernehmen sollen. Weiterlesen ...

Kommunale GBE

Weiterlesen ...: Kommunale GBE
© Andrey Popov – stock.adobe.com

Laut „Richtlinie des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen für eine kommunale Gesundheitsberichterstattung“ erstellen die Gesundheitsämter der Landkreise und kreisfreien Städte regelmäßig Gesundheitsberichte für ihren Zuständigkeitsbereich, um prioritäre Gesundheitsziele für die jeweilige Kommune zu setzen. Weiterlesen ...

Methoden und Handlungshilfen

Weiterlesen ...: Methoden und Handlungshilfen
© Yuliya – stock.adobe.com

Für die Gesundheitsberichterstattung (GBE) gibt es spezielle Empfehlungen zur Erhebung und methodischen Aufbereitung der Daten, also der Datenauswertung und Berichterstattung. Unter Methoden werden voriwegend die Datengrundlagen und unter Handlungshilfen Materialien als Orientierung für die GBE im Land Brandenburg beschrieben. Weiterlesen ...