LAVG

Karriere

Bereiche

Themen

Klinische Prüfung von Arzneimitteln

Die Voraussetzungen zur Durchführung einer klinischen Prüfung sind im 6. Abschnitt des Arzneimittelgesetzes geregelt. Die Abteilung Gesundheit des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) führt stichprobenartig gebührenpflichtige Überwachungsmaßnahmen in den Prüfeinrichtungen durch.

Zur Anzeige einer klinischen Prüfung gemäß § 67 Abs. 1 und 3 des Arzneimittelgesetzes und § 12 Abs. 1-3 der Verordnung über die Anwendung der Guten Klinischen Praxis bei der Durchführung von klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln zur Anwendung am Menschen haben die Überwachungsbehörden ein einheitliches Formular erarbeitet, das die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) bereitstellt.

Weitere Informationen:

Fachliche Informationen

Rechtsgrundlagen


Kontakt

LAVG, Abteilung Gesundheit
Dezernat G3

Annerose Keßler

Wünsdorfer Platz 3
15806 Zossen OT Wünsdorf

Tel.: 0331/ 8683-877
Fax: 0331/ 8683-865
E-Mail:
Annerose.Keßler
@LAVG.Brandenburg.de