LAVG

Karriere

Bereiche

Themen

Überwachung nach dem Medizinproduktegesetz

Die gesetzliche Grundlage für die regelmäßige Überwachung von Einrichtungen bildet § 26 des Medizinproduktegesetzes.

Die Abteilung Gesundheit des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit ist für die Überwachung auf dem Gebiet der nichtaktiven Medizinprodukte zuständig. Die Zuständigkeit für aktive Medizinprodukte liegt bei der Abteilung Arbeitsschutz.

Um eine einheitliche Überwachung zu gewährleisten, kommt ein länderübergreifendes Qualitätssicherungssystem zum Einsatz.

Weitere Informationen

Kontakt

LAVG, Abteilung Gesundheit
Dezernat G4

Dr. Martin Gerber

Wünsdorfer Platz 3
15806 Zossen OT Wünsdorf

Tel.: 0331/ 8683-852
Fax: 0331/ 8683-865

E-Mail:

Medizinproduktehersteller:
Medizinprodukte@lavg.brandenburg.de