Hinweise Antragsteller Gentechnik

Zusätzliche Hinweise für Antragsteller in Brandenburg

Über die allgemeinen Hinweise hinaus bitten wir um Beachtung folgender Punkte:

  1. Bei Anzeigen für den erstmaligen Betrieb einer gentechnischen Anlage der Sicherheitsstufe 1 reichen Sie bitte alle Formblätter und Unterlagen in zweifacher Ausfertigung ein. Bei Anmeldungen für den erstmaligen Betrieb einer gentechnischen Anlage der Sicherheitsstufe 2 und bei Anzeigen weiterer Arbeiten in der Sicherheitsstufe 2 ist aufgrund einer möglichen Beteiligung der Zentralen Kommission für biologische Sicherheit eine weitere Ausfertigung erforderlich. Das gilt generell auch bei Genehmigungsanträgen für gentechnische Anlagen und Arbeiten höherer Sicherheitsstufen.
     
  2. Sachkunde Projektleiter / Beauftragter für die Biologische Sicherheit: Bitte reichen Sie stets alle nach § 15 Gentechnik-Sicherheitsverordnung erforderlichen Nachweise ein:
    - Abschlusszeugnis eines naturwissenschaftlichen, medizinischen oder tiermedizinischen Hochschulstudiums,
    - Besuch einer von der zuständigen Behörde anerkannten Fortbildungsveranstaltung,
    - Beleg der mindestens dreijährigen Tätigkeit auf dem Gebiet der Gentechnik.
     
  3. Nicht für alle Detailangaben zu den geplanten gentechnischen Arbeiten, insbesondere Organismen und Vektoren, sind aufwändige Unterlagen nötig. Bitte nutzen Sie unser Beratungsangebot.

  4. Anforderungen an Bau und Ausstattung von S1- und S2-Laboratorien
     
  5. Nutzen Sie bitte auch unsere Checkliste für Antragsteller.

Für gentechnische Anlagen und Arbeiten der Sicherheitsstufen 3 und 4 gelten weitergehende Anforderungen, die im Einzelfall zu bestimmen sind.

Wir sind bemüht, Ihnen künftig auch die elektronische Übermittlung Ihres Antrags zu ermöglichen. Leider steht diese Möglichkeit momentan noch nicht zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: 10.07.2018

Kontakt

LAVG Abteilung Verbraucherschutz
Dezernat V1
Dezernatsleiter Dr. Torsten Hoffmann

Müllroser Chaussee 50
15236 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0331 8683-510
Fax (PC): 0331 27548-4291
E-Mail: torsten.hoffmann@lavg.brandenburg.de


Kontakt

LAVG Abteilung Verbraucherschutz
Dezernat V1
Dr. Susanne Andres

Dorfstr. 1
14513 Teltow OT Ruhlsdorf

Telefon: 0331 8683 539
E-Mail: susanne.andres@lavg.brandenburg.de