Hauptmenü

10.05.2022

Technikbegeistert und auf der Suche?

IT-Sachbearbeitung für Fachverfahren im gesundheitlichen Verbraucherschutz

Im Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) des Landes Brandenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt iin der Abteilung Verbraucherschutz eine Stelle zu besetzen für die

Sachbearbeitung (m/w/d) von IT-Fachverfahren im gesundheitlichen Verbraucherschutz


Dienstort:  Cottbus, Frankfurt (Oder) oder Teltow-Ruhlsdorf
Kennziffer
: 27/2022-SB-IT V
Bewerbungsschluss: 10.06.2022.

Zu den Aufgaben der Abteilung Verbraucherschutz des LAVG gehört die landesweite Fachadministration oder Koordination bei DV-Fachanwendungen im gesundheitlichen Verbraucherschutz, im Veterinärwesen, in der Chemikaliensicherheit und im Bereich der Umweltradioaktivität (z.B. BALVI iP, TSN, TRACES, HIT, FIS-VL, IMIS).

Das wären im Wesentlichen Ihre Aufgaben
  • Landesadministratorenfunktion für das Softwaresystem zur behördlichen Überwachung im Bereich der Veterinär-, Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung (Balvi iP)
  • Mitarbeit an Entwicklungen für das Qualitätsmanagement, der Überwachung sowie Optimierung der IT-Fachverfahren
  • Einführung und Koordinierung und Optimierung des fachlichen Betriebs der IT-Fachverfahren
  • Aufgaben im Rahmen des Datenschutzes und der Datensicherheit bei IT-Fachverfahren

Das sollten Sie mitbringen

  • Eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Fachhochschulausbildung bzw. Bachelorabschluss im Bereich der Informatik oder der Verwaltungsinformatik, z. B. Verwaltungsinformatik oder fachlich einschlägiger ingenieur- bzw. naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss mit guten IT-Kenntnissen (z.B. Agrarwissenschaften, Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Biologie, Biotechnologie)
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der Informationstechnik
  • Kenntnisse in der Administration von SQL-Server-Datenbanken sind wünschenswert
  • Ein hohes Maß an Innovationsfreudigkeit, Selbstmanagement, Problemlösungsfähigkeit

Das bieten wir
  • Zertifizierte Vereinbarkeit von Beruf und Familie (u. a. flexible Arbeitszeit- bzw. Arbeitsortgestaltung durch Gleitzeitregelungen und Telearbeit/Mobile Arbeit)
  • Ein freundliches und hilfsbereites Team, das Sie vom ersten Tag einbindet und unterstützt
  • Ein modernes, gut ausgestattetes Arbeitsumfeld
  • Ein vielseitiges Aufgabenspektrum in einer modernen Landesbehörde
  • Die Möglichkeit der Inanspruchnahme eines VBB-Firmentickets mit Arbeitgeberzuschuss und einen Rabatt von der ViP Potsdam

 

Auskunft zu dieser Ausschreibung erteilt Frau Tharann, Tel.: 0331-8683 911.

Datum
10.05.2022
Rubrik
Aktuelle Meldungen , Stellenausschreibungen , Informationstechnik
Datum
10.05.2022
Rubrik
Aktuelle Meldungen , Stellenausschreibungen , Informationstechnik