Hauptmenü

07.05.2021

Technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern (TREMF)

Junge_Physiklehrerin_EMF-Diagramm © Vasily Merkushev – stock.adobe.com
Junge_Physiklehrerin_EMF-Diagramm © Vasily Merkushev – stock.adobe.com

TREMF auf Seiten der BAuA vorveröffentlicht

Die Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern (EMFV) konkretisiert Pflichten des Arbeitgebers nach dem Arbeitsschutzgesetz bei der Exposition Beschäftigter durch elektromagnetische Felder. Zu dieser Verordnung wurde der Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales damit beauftragt, ein Technisches Regelwerk zu formulieren, das Vermutungswirkung entfaltet und den Stand der Technik abbildet.

Die inhaltlichen Arbeiten an den Technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern (TREMF) sind abgeschlossen. Der ABS hat die Inhalte im Rahmen seiner Zuständigkeit beschlossen. Das Regelwerk teilt sich in drei Teile:

  • Technische Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern - Statische und zeitveränderliche elektrische und magnetische Felder im Frequenzbereich bis 10 MHz (TREMF NF)
  • Technische Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern - Elektromagnetische Felder im Frequenzbereich von 100 kHz bis 300 GHz (TREMF HF)
  • Technische Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern – Magnetresonanzverfahren (TREMF MR)

Der Ausschuss für Arbeitsmedizin (AfAMed) prüft nun die Inhalte mit arbeitsmedizinischem Bezug. Bis zum Abschluss dieser Prüfung wurden die vorläufigen Entwurfsfassungen (TREMF-E) auf den Seiten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin vorveröffentlicht, bevor sie in der endgültigen Fassung im Gemeinsamen Ministerialblatt bekannt gegeben werden. Setzt der Arbeitgeber die Inhalte der TREMF-E um, ist damit noch keine Vermutungswirkung verbunden. Die TREMF-E dienen vorrangig der Information.

Datum
07.05.2021
Rubrik
Aktuelle Meldungen , Personalinformationen , Arbeitsschutz
Datum
07.05.2021
Rubrik
Aktuelle Meldungen , Personalinformationen , Arbeitsschutz