18.05.2020Corona-Rettungsschirm für Tierheime

Die Richtlinie ist eine Corona-Soforthilfe für die Tierheime und ihre Bewohner, ein Zuschuss, um die akute Notsituation abzuwenden.

Zumindest die Grundversorgung von abgegebenen oder beschlagnahmten Katzen, Hunden oder Hasen soll in dieser schwierigen Zeit gewährleist sein. Dafür stehen 550.00 € z. V.

Antragsberechtigt sind gemeinnützige Träger von Tierheimen und tierheimähnlichen Einrichtungen im Land Brandenburg, die durch die Corona-Pan-demie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten und deren Existenz bzw. die Ver-sorgung der Tiere bedroht sind.

Bitte nutzen Sie für Ihren Antrag das vom LAVG bereitgestellte Formular.

 

Antrag entsprechend der RL-MSGIV-Corona-Tierheim-Soforthilfe

 

Förderrichtlinie des Ministeriums  für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg zur Gewährung einer Soforthilfe für von der Coronakrise geschädigte gemeinnützige Träger von Tierheimen und tierheimähnlichen Einrichtungen (RL-MSGIV-Corona-Tierheim-Soforthilfe)

Pressemitteilung PM 207 zur Richtline RL-MSGIV-Corona-Tierheim-Soforthilfe

 

Auswahl

Jahr
Rubrik