26.04.2017Europäischer Preis für gute praktische Lösungen

Europäischer Preis für gute praktische Lösungen verliehen

© EU-OSHA

Im Vorfeld des Welttages für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit am 28. April findet die Preisverleihung des Wettbewerbs für gute praktische Lösungen für gesunde Arbeitsplätze in Valletta, Malta statt.

Unter den Preisträgern sind auch zwei Beiträge aus Deutschland. Sie wurden von der deutschen Jury in einem Auswahlverfahren ermittelt und bei der EU-Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA)  eingereicht:

  • Continental AG, Deutschland: unternehmensweites Ergonomie- und Demografieprogramm eines großen Herstellers der Automobilindustrie
  • Heidelberger Druckmaschinen AG, Deutschland: Förderung von Gesundheitsschutz, Fachwissen und Flexibilität durch partizipative Maßnahmen

Details und die weiteren Preisträger finden Sie in der

Auswahl

Jahr
Rubrik