09.01.2017Marktüberwachungsprogramm des LAVG 2017

Das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) führt aktive und reaktive Marktüberwachung nach dem Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz (EVPG) und dem Energieverbrauchskennzeichnungsgesetz (EnVKG) im Land Brandenburg durch.

Im Rahmen der aktiven Marktüberwachung nach dem EnVKG werden vom LAVG anhand angemessener Stichproben sowohl das Vorhandensein der Energieverbrauchskennzeichnung auf den Produkten als auch die Korrektheit der Kennzeichnung selbst überprüft. Dies betrifft alle unter das EnVKG fallenden Produkte wie Leuchtmittel, Haushaltsgeräte, Reifen und Kraftfahrzeuge.

Im Jahr 2017 werden insbesondere Produkt- und Kennzeichnungsprüfungen nach folgenden Verordnungen vertieft durchgeführt:

  • Dunstabzugshauben
  • Warmwasserbereiter
  • Fernsehgeräte
  • Haushaltsbeleuchtung
  • Reifen

Marktüberwachungsprogramm des LAVG für das Jahr 2017
gemäß § 7 Abs. 1 S. 2 Nr. 2 EVPG, § 6 Abs. 1 S. 2 Nr. 2 EnVKG

Auswahl

Jahr
Rubrik