LAVG

Bereiche

Abteilung Arbeitsschutz
Wir über uns

Themen

Publikationen

Service

Weitere Arbeitsschutzakteure

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA)

Im Ergebnis einer schwierigen Diskussion zum Fortbestehen des Dualen Arbeitsschutzsystems in Deutschland ist von den Arbeits- und Sozialministern der Länder die Entscheidung getroffen worden, eine Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) zu begründen.

Ein Kernelement dieser Strategie besteht in der Entwicklung und Festlegung gemeinsamer Arbeitsschutzziele und prioritärer Handlungsfelder durch die drei Träger Bund, Länder und Unfallversicherungsträger.

Die Grundlagen, Ziele und Verfahren der GDA - das Basispapier 

Bundesweit erste Rahmenvereinbarung zur intensivierten Zusammenarbeit der staatlichen Arbeitsschutzbehörden der Länder und der Unfallversicherungsträger (UVT)

Text der Rahmenvereinbarung

Links